Loading...

Was wäre, wenn Dinosaurier noch am Leben wären

 
Loading...

SONNENSEITE - Was wäre, wenn Dinosaurier noch am Leben wären

Was wäre, wenn Dinosaurier noch am Leben wären - SONNENSEITE

Was wäre, wenn Dinosaurier noch am Leben wären - playertube best videos

playertube best videos - Was wäre, wenn Dinosaurier noch am Leben wären
Share to your friends - Was wäre, wenn Dinosaurier noch am Leben wären
  • Views 118,336 times

SONNENSEITE
  • 30 days ago
Vor etwa 66 Millionen Jahren traf ein Asteroid mit der Größe des Mount Everest mit einer Geschwindigkeit von 72.500 Kilometern pro Stunde die Halbinsel Yucatan in Mexiko. Wir können die Vergangenheit nicht ändern, aber dennoch: Was wäre, wenn dieser Asteroid vorbeigezogen wäre? Wie würde die Erde heute aussehen, wenn Dinosaurier noch am Leben wären?
Einige Wissenschaftler sagen, dass die Zahl der Dinosaurier bereits vor dem Einschlag des Asteroiden über tausende von Jahren stetig zurückgegangen ist, sodass sie möglicherweise ohne Massensterben von alleine ausgestorben wären. Dennoch wäre die Umwelt möglicherweise nicht für frühe Säugetierpopulationen geeignet und sie wären möglicherweise nicht in der Lage gewesen, sich schnell genug anzupassen.

Timestamps:
Hintergrundinformationen zur Erde in Zeiten der Dinosaurier 1:38
Was passierte nach dem Asteroidenfall 2:44
Was wäre, wenn all das nicht passiert wäre? 7:00 Uhr
Was würde passieren, wenn die Dinosaurier nicht ausgestorben wären? 7:58


Summary:
- Dinosaurier existierten in der späten Trias, Jura und Kreidezeit während des Mesozoikums, das 180 Millionen Jahre umfasste. Die Erde hatte zu jener Zeit ein sehr warmes Klima mit milden jahreszeitlichen Veränderungen und ohne polares Eis. Der Superkontinent Pangäa hatte gerade erst begonnen, in kleinere Landmassen zu zerfallen, die Millionen von Jahren später zu den sieben Kontinenten werden würden, die wir heute kennen.
-Dieser berüchtigte Asteroid, im Grunde ein riesiger Weltraumfelsen, wurde zu einem Feuerball, als er mit Reibung und Schwerkraft in der Erdatmosphäre konfrontiert wurde, und kollidierte mit einer Kraft von 100 Millionen Megatonnen. Kleinere Spezies, die in der westlichen Hemisphäre lebten, konnten die Hitze unter der Erde überleben. Aber die großen Jungs, wie Triceratops und T-Rex, wurden lebendig gebacken.

- Der Asteroid hätte seinen Weg fortsetzen können, ohne von der Erdanziehungskraft erfasst zu werden, komplett am Planeten vorbeiziehen können, und die Dinosaurier den Rest ihres natürlichen Lebens leben zu lassen.
- In der rein hypothetischen Situation, in der Dinosaurier nie ausgestorben sind, hätten sich ihre Gehirne weiter angepasst und mit ihren Körpern weiterentwickelt. Einige Wissenschaftler sagen, dass die Zahl der Dinosaurier bereits vor dem Einschlag des Asteroiden über tausende von Jahren stetig zurückgegangen ist, sodass sie möglicherweise ohne Massensterben von alleine ausgestorben wären.



Abonniere auf der Sonnenseite: https://goo.gl/Qoyv3k

Abonniere 5-Minuten Bastelei: https://goo.gl/P8KDrb
Loading...
Loading...